Gruppenreise Kuba & Badeverlängerung im Hotel Melia las Americas, Varadero

Gruppenreise Kuba & Badeverlängerung im Hotel Melia las Americas, Varadero (Oktober 2017)

MeliaLasAmericas_Kuba_Latin_America_ToursHallo Herr Rassmann,

wir sind seit Sa Nachmittag wieder zuhause und natürlich alles „Land unter“, es war einiges aufzuarbeiten.

Gesamturteil für Caribbean Tours und Sie 6****

Rückmeldung im Einzelnen:

Der Anfangs mit der UB auf Air France war natürlich stressig, wobei wir schlechte Sitze hatten, aber dafür kann niemand was. Die Mitarbeiter der Air France waren nicht sehr freundlich, Verpflegung gewöhnungsbedürftig. Kamen mit Verspätung um 22 Uhr Ortszeit bei warmen Regen in Havanna an und wurden von der Reiseleiterin Annie Cedano abgeholt (zu ihr später). Geld gewechselt und in die Casa mit Taxi gefahren mit Annie.

Casa Havanna: Einfache Unterkunft, sauber, alle sehr bemüht und super freundlich, Lage phantastisch.

Nächsten Tag Treff mit Gruppe: Ein junges Pärchen aus Deutschland und eine Schweizerin. Die Gruppe hat sich trotz der heterogenen Zusammensetzung als sehr positiv entwickelt, dass die Beiden bei anderen Anbietern gebucht haben, hat sich teilweise als nachteilig erwiesen, das Pärchen mit TUI und die Schweizerin mit einer anderen Gesellschaft. Haben viel Werbung für Caribbean Tours gemacht auch in Varadero.

Kennenlernen Havanna mit Annie, 28 Jahre alt, Germanistin, mit sehr viel Kenntnissen wirtschaftlich, politisch, gesellschaftlich und persönliches. Sie war einfach super. Wir hatten dann auch einige Std alleine in Havanna, haben wir genutzt, einen Barbesitzer kennengelernt. Im Cafe von Hemingway waren wir auch 2 mal.

Wir hatten einen Kleinbus, der Fahrer war Leandro Cruz, er war super, sprach leider kein Englisch, hat aber super geklappt.

Fahrt nach Vinales (eine tolle Landschaft), Besuch eines Sozialprojekts, sehr interessant. Dann Casa in Vinales, das war das einzig Negative auf der Reise. Essen war soweit ok, wir hatten 3 Bier getrunken, mehr gab es nicht. Zimmer wurde nicht gemacht, das war nicht so schlimm, aber passt zum Gesamtbild. Am nächsten Tag wollten wir auch noch ein Bier trinken, es war nichts mehr da, sie hat auch nichts besorgt, da es regnete……… (aber nur jeweils nur kurz). Man hatte keine Möglichkeit, sich in einem Gemeinschaftsraum aufzuhalten.

Gegend wunderschön, Besuch botanischer Garten sowie einer Tabakplantage dann Weiterfahrt Richtung Cienfuegos. Unterwegs Essen in einer „Hazienda“, Casa in Cienfuegos, einfach super, sehr zentral, tolle Betreuung , sehr gutes Frühstück, Haus total empfehlenswert, Terrasse auf der gefrühstückt wurde, toll aber sehr laut, war aber kein Problem. Sehr persönlicher Abschied mit Eigentümerin, der Oma und Mitarbeiterinnen. Tolles Restaurant am Meer Abendessen.

Fahrt in die Berge, Wasserfälle, Trails, gebadet, echt super toll. Weiterfahrt, Kaffee-Anbau, Bauer hat für uns Kaffee geröstet, wieder zu Wasserfällen und gebadet, tolle Führer, Fahrt mit russ. LKW’s (Wahnsinn). Die Reihenfolge ist jetzt schwer nachzuverfolgen, es waren so viele Eindrücke.

Trinidad, einfach einmalig, Casa super, EGT sehr freundlich, Stadt phantastisch, viel Musik, gutes Essen. Weiterfahrt nach Santa Clara, sehr beeindruckend, dann Fahrt nach Varadero, da war der Voucher noch auf das alte Hotel geschrieben, im Melia wussten die aber Bescheid. Annie klärte das alles unterwegs auch das mit der Oldtimerfahrt, da wir dafür kein Voucher hatten.

Besuch Ihres Mitarbeiters im Hotel (danke für die Zigarre und den Fächer), sehr angenehmes Gespräch, Ihre Nachricht haben wir am 2. Tag im Zimmer vorgefunden, hat uns sehr gefreut. Das Melia las Americas, ein tolles Hotel, mit viel Angeboten, gutes Essen, tolles freundliches Personal, es war Luxus pur.

Taxi nach Havanna war pünktlich da, Hotel Capri, sehr freundliche Mitarbeiter, tolles Frühstück, haben dann noch am gleichen Tag und auch am Abreisetag das „neue Havanna“ erkundet, auch hier nette Begegnungen. Oldtimerfahrt mit einem Ford T aus dem Jahre 1914, toller Typ, Auto seit 50 Jahren in Familienbesitz. Gang zum National, Anlage sehr beeindruckend, Essen war gut, die Show phantastisch. Lage Capri dafür ideal.

Rückflug KLM Airbus 330 toll, super Besatzung, gutes Essen, sehr gute Plätze, kein Vergleich mit Air France.

Ja und jetzt sind wir wieder zuhause.

Zusammenfassend: Casas Havanna, Cienfuego, Trinidad super, beide Hotels auch, Annie und Leandro Klasse, Rückflug sehr gut,

Gesamtfazit: Wiederholung Kuba, tolle Betreuung, tolle Orga durch Caribbean Tours und durch Sie

MUCHAS GRACIAS!!!!!!!!!!!!!!!

M. und K. S. Deutschland