Mietwagenreise durch Costa Rica

Mietwagenreise durch Costa Rica (Februar 2018)

Costa_Rica_Thermalbäder_Arenal_Latin_America_ToursLiebe Frau Engler

Danke für Ihr Mail, Ihnen wollte ich auch schon lange schreiben !

Costa Rica hat uns sehr gefallen. Alles hat einwandfrei geklappt, vom ersten Flughafentransfer bis zur superpünktlichen Mietwagen-"Lieferung" am ersten Tag :-).

In Puerto Viejo haben wir den Strand genossen und waren im Cahuita NP, wo wir Faultiere, "eyelash vipers" und einen riesengrossen Leguan (ganz oben auf einem Baum...) gesehen haben.

In Arenal haben wir uns ans Ziplining gewagt und abends im Tabacon Spa gebadet, spektakulär !

Die Strecke nach Monteverde war etwas mühsam, der Aufwand hat sich unserer Meinung nach nicht so gelohnt. Hanging bridges sind sehr touristisch. Die Arco Iris Lodge fanden wir wunderschön.

Am allerbesten hat es uns allen bei Surfen und Yoga in Santa Teresa gefallen 🙂

Alle Unterkünfte waren absolut zu unserer Zufriedenheit. Ein Feedback zum Tropico Latino in Santa Teresa: die Lage am Meer, Restaurant (sehr gutes Essen, eher teuer), Bar sind fantastisch. Service war immer sehr freundlich. Pool mit kleinem Whirlpool ist auch ok. Die Bungalows, vor allem auch die Badezimmer sind etwas in die Jahre gekommen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche, pura vida

S.H. aus der Schweiz

Private Gruppenreise durch West- und Zentralkuba

Private Gruppenreise durch West- und Zentralkuba (Februar 2018)

Guten Tag Frau Gaito,

Es hat alles bestens geklappt.

Ihre Beratung, die Unterkünfte, der Tourguidealles war tiptop und die Leute waren sehr nett. Wir haben nichts auszusetzen.

Wir hatten sehr viel Spass und die Reise hat uns sehr gut gefallen!

Besten Dank und viele Grüsse,
B.R. aus der Schweiz

Mietwagenreise Kuba

Mietwagenreise Kuba (Februar 2018)

Kuba_Oldtimer_Havanna_Latin_America_ToursSehr geehrter Herr Rassmann

Wir sind gestern aus unseren Ferien in Kuba zurückgekehrt und möchten nun als erstes Ihnen und Caribbean Tours herzlich danken für die die fantastische Organisation.

Es war unsere erste Reise in dieses faszinierende Land. Ein Juwel mit zahlreichen wundervollen Facetten. Wunderschöne unberührte Natur und spannende, bunte Städte. Überall liebenswerte, lebensfrohe Menschen. Die Reiseroute war optimal zusammengestellt und entsprach genau unseren Wünschen. Wir hatten viele wunderbare Begegnungen mit sympathischen Leuten, speziell auf dem Land. Wir wurden mehrmals von einfachen Bauern zum Kaffee eingeladen und erfuhren sehr viel über deren Lebensweise. Die von Ihnen ausgesuchten Unterkünfte übertrafen unsere Erwartungen. Auch die staatlich geführten Hotels waren überraschenderweise sehr gut, liebevoll eingerichtet. Gastfreundliche, äusserst charmante Gastgeber, hilfsbereit und sehr zuvorkommend.

Es klappte fast alles reibungslos, ausser bei der Abgabe des Mietwagens in Cienfuegos, aber da hat uns Caribbean Tours sofort weitergeholfen. Mietwagen scheinen in Kuba nicht ganz den gewohnten Standards zu entsprechen. Im ersten steckte im rechten Hinterrad vermutlich bereits bei der Übergabe ein Nagel. Wir konnten den Reifen am nächsten Tag auf der Strecke in einer Werkstätte schnell reparieren lassen. Der Mietwagen für den zweiten Teil der Reise war in einem nicht betriebssicheren Zustand. Die Lenkgeometrie war falsch eingestellt, der Wagen zog bedenklich nach rechts und eines der Radlager schepperte, hat aber bis am Ende der Reise durchgehalten.

Die von Caribbean Tours im Rahmen des sogenannten Mietwagen-Komfortpakets bei der Übergabe in Havanna abgesandte Dame lebte vermutlich zulange in der Schweiz und hat ihren kubanischen Charme verloren. Sie benahm sich oberlehrerhaft und unfreundlich. Sie blieb die Einzige auf unserer Reise, die kein Trinkgeld bekommen hat.

Dafür war Diana, unsere Stadtführerin in Havanna sehr nett und zuvorkommend. Wir würden einzig empfehlen, für das Mittagessen ein anderes Lokal zu wählen. Das El Cheverongo war mit Abstand das schlechteste Restaurant auf unserer Reise. Untypisch für ein Paladar, miserables Essen, lärmig, vollgestopft mit Touristen, schmutziges WC. Wir fanden später zahlreiche hübsche Lokale mit mehrheitlich kubanischen Gästen und charmanten Gastgebern.

Nochmals vielen herzlichen Dank.

Freundliche Grüsse

I. und J. K.

Privatreise Cuba Colonial und Catamaran Cuba Dream

Privatreise Cuba Colonial und Catamaran Cuba Dream (Januar / Februar 2018)

Latin_America_Tours_Kuba_SchuhputzerLieber Herr Rassmann

Als erstes möchte ich mich ganz herzlich für die Zusammenstellung und Organisation dieser tollen Reise bei Ihnen bedanken. Wir hatten wunderschöne Ferien.

Nun wie versprochen eine etwas detailliertere Rückmeldung:

Die Empfehlung, economy plus zu buchen, hat sich wirklich sehr gelohnt. Wir hatten zwei tolle Flüge und Innerhalb unserer Klasse auch die besten Sitzplätze. Vielen Dank!

Die Rundreise durch Zentralkuba hat uns super gefallen: Unser Guide, Jesus Rolando Casamayor, war absolute Spitze. Wir haben schon viele geführte Rundreisen gemacht, aber selten bis nie hatten wir so einen freundlichen, humorvollen und kompetenten Guide, der noch dazu nahezu perfekt deutsch sprach und sich immer sehr viel Mühe gab, auf all unsere Wünsche einzugehen. Die Hotels bzw. Casa particular waren alle sehr schön, gut gelegen und sauber. Besonders gut hat uns unsere Casa particular in Trinidad gefallen (sehr freundlicher Gastgeber, wunderschöner Garten und tolles Frühstück). Das Einzige, was uns auf der Rundreise weniger gut gefiel, war, dass jene Restaurants, welche auf der Rundreise bereits inklusive waren, jeweils sehr touristisch waren und wir häufig im Restaurant zusammen mit ganzen Busladungen anderer Touristen assen (ausser das Essen beim Künstler in Havanna; das war absolut top!).

Auch die Woche auf dem Segelboot hat uns alles in allem sehr gut gefallen. Das Boot war wirklich wunderschön. Schade war aber, dass, obwohl es erst das zweite Mal unterwegs war, schon sehr schmutzig war (schon bei unserer Anreise waren Brotkrümel der Vorgänger unter den meisten Sitzen und Fingerabdrücke überall an den Wänden in den Kabinen und während der Woche wurde das gesamte Boot immer schmutziger). Unser Koch, Robin, war richtig gut: Sein Essen war trotz der winzigen Küche immer top und er war motiviert und stets gut gelaunt. Leider wirkte unser Skipper, Roy, dagegen meist sehr unmotiviert und war ab und zu fast schon grenzwertig unhöflich. Schade war ausserdem, dass wir praktisch immer mit Motor fuhren und die drei kurzen Male, wo wir dann tatsächlich segelten, war dies immer erst auf langes Bitten und Argumentieren der Passagiere hin. Der Skipper versuchte uns jeweils klar zu machen, dass es entweder zu wenig oder aber zu viel Wind habe, oder dieser aber von einer falschen Seite her wehte, was wir ihm auch so lange glaubten, bis dann meist wenig später andere Boote derselben Grösse an uns vorbeisegelten. Nichtsdestotrotz hatten wir auch auf dem Schiff eine echt tolle Zeit.

Zu Guter letzt hatten wir dann noch zwei tolle Tage in Havanna. Die Havanna Lodge hat uns super gefallen und besonders gefreut hat uns, dass am letzten Tag sogar noch jemand von Caribbean Tours aus Havanna anrief, um uns fragte, wie uns unsere Zeit in Kuba gefallen hat.

Wir danken Ihnen nochmals ganz herzlich für diese tollen Ferien und werden bei der Buchung unserer nächsten Reise sicher nochmals von uns hören lassen bzw. Sie unseren Freunden sehr gerne weiterempfehlen.

Liebe Grüsse
L.M.