Privatreise La Vida Cubana mit 4 Personen

Privatreise La Vida Cubana mit 4 Personen (März/April 2018)

Hallo H.Rassmann,

ich wollte Ihnen sagen dass wir 4 wirklich sehr zufrieden waren mit unserem Urlaub und besonders mit dem bei Ihnen gebuchtem Paket über die Rundreise durch Kuba über 9 Tage.
Alles von vorne bis hinten hat optimal geklappt und auch der Guide und Fahrer sowie der Kleinbus waren super. Das einig kleine Problem was wir hatten war mit dem Flugzeug aber das betrifft Sie nicht.
Gerne werden wir auf Sie zurück kommen wenn wir uns in den nächsten Jahren für Mexico oder Peru als Urlaubsziel endscheiden.
Nochmals Danke für alles.

S.G.

Treasure Hunt Kuba

Treasure Hunt Kuba

Ich hatte die Möglichkeit am Treasure Hunt, organisiert durch Caribbean Tours, teilzunehmen. Auf ging’s für 4 intensive Tage nach Kuba!
Obwohl ich schon ca 30 Mal auf der Insel war, habe ich doch noch nie eine Schatzsuche durch Havanna gemacht! Die Schatzsuche war grossartig!
Untergebracht waren wir im Hotel Manzana Kempinski 5*, letzten Sommer neu eröffnet und mitten in Havanna gelegen!

     Latin_America_Tours_Kuba_Kempinski

In 4er – Gruppen ging es morgens nach einem kurzen Briefing los. Unsere Schatzsuche führte uns am 1. Tag durch den neueren Stadteil Vedado und am 2. Tag durch die Altstadt Havannas. Von Coco-/ Bicitaxifahren, einen Bauernmarkt und den Friedhof Colón besuchen, die Suche nach den Mafiosi im Hotel Nacional, Besichtigung von Coppelia und der Universität, Fährfahrt nach Casablanca, Fahrt mit den E- Bikes zum Cristo und schlendern durch die Altstadt war alles dabei 😊 Wir hatten sehr viel Spass trotz tropischen Temperaturen!

Latin_America_Tours_Kuba_HavannaLatin_America_Tours_Kuba_HavannaLatin_America_Tours_Kuba_HavannaLatin_America_Tours_Kuba_VaraderoLatin_America_Tours_Kuba_Havanna

Latin_America_Tours_Kuba_Havanna

 

Am 3. Tag ging es dann nach Varadero, wo wir nach 3 Hotelinspektionen im Paradisus Varadero Resort 4.5* auch eine Schnitzeljagd absolvierten und wobei unsere Gruppe sogar den Hauptpreis gewann 😊
Abends schöner Abschluss am Strand mit Lounge, Buffet und Live Musik!

Der 4. Tag stand zur freien Verfügung. Man hatte die Möglichkeit, an einem Daytrip teilzunehmen oder um auf eigene Faust loszuziehen oder um die Dachterrasse des Hotels zu geniessen!
Der Sinn und Zweck dieses Treasure Hunts war, den Leuten zu zeigen, dass Kuba nach dem starken Hurricane Irma problemlos buch- und bereisbar und auch zahlbar ist.

Studienreise Mexico City – Playa del Carmen

Studienreise Mexico City - Playa del Carmen

Latin_America_Tours_Mexico_Mexico City

Im Rahmen meiner diesjährigen Studienreise durfte ich Mexiko von Mexico City bis nach Playa del Carmen bereisen. Ich bin fasziniert von diesem vielfältigen Land und plane bereits meine nächste Reise nach Mexiko!
Mexico City ist riesig mit viel Verkehr, einer schönen Altstadt und auch ein paar ruhigeren grünen Orten (z.B. Coyoacan) . Beim Besuch des anthropologischen Museums haben wir einen ersten Einblick in die vergangenen Kulturen erhalten.

Latin_America_Tours_Mexico_Teotihuacan

 

Nach der Besichtigung der beiden Kirchen, die der Jungfrau von Guadalupe gewidmet sind, haben wir die erste Pyramidenanlage der Reise besucht: «Teotihuacan» mit der Sonnen- und Mondpyramide und der Strasse der Toten. Weiter ging die Reise via Puebla (eine schöne farbige Kolonialstadt mit vielen Kirchen) nach Oaxaca durch faszinierende Landschaften, die in einem Westernfilm vorkommen könnten.

Latin_America_Tours_Mexico_Landschaft           Latin_America_Tours_Mexico_Popocatepetl

Latin_America_Tours_Mexico_Markt

In Oaxaca haben wir die Tempelanlage «Monte Albán» besichtigt und viel über die Zapotheken und Mixteken gelernt. Oaxaca selbst ist sehr lebendig und farbenfroh!
Weiter haben wir den riesigen Alhuehuete – Baum «El Tule», den man ca 2000 Jahre alt schätzt und der einen Umfang von ca 58m hat, sowie die Tempelanlage «Mitla» besichtigt. Die Reise führte über Tehuantepec an der Pazifikseite Mexikos nach Chiapas, ein sehr ursprüngliches Gebiet mit vielen Nachkommen der Indígenas.

 

Latin_America_Tours_Mexico_Pazifitkküste

Fahrt durch den 38km langen «Cañon del Sumidero», wobei wir Krokodile und viele Vögel gesehen haben und Weiterfahrt nach San Cristóbal de las Casas, einer der schönsten Kolonialstädten des Landes und auch als «Indio» - Hauptstadt bekannt. Ausflug zu den Tzotzil-Dörfern San Juan Chamula und Zinacantán, welche einen interessanten Einblick in das noch sehr ursprüngliche Leben der Indio – Bevölkerung gaben.
Die Reise führte weiter nach «Palenque», ein absolutes Highlight mit seinen Ruinen im subtropischen Regenwald!

Latin_America_Tours_Mexico_Palenque

Auch «Uxmal», eine der grössten historischen Stätten Mexikos und bedeutendste Stätte der «Puuc» - Region, war absolut faszinierend! Kurzer Aufenthalt in der Stadt Mérida und als letzte Ruinenanlage besuchten wir «Chichen Itza». Verabschiedung der Gruppe in Cancún und für mich gings dann für 2 Nächte an die Playa del Carmen, wo ich noch die wichtigsten Strandhotels an der Riviera Maya besichtigt habe.

Latin_America_Tours_Mexico_Uxmal

 

 

Ich hatte eine tolle und aufschlussreiche Reise. Ich habe sehr viel gelernt und freue mich, das Produkt Mexiko betreuen zu dürfen. Die Kultur und die Landschaften sind faszinierend, die Leute sehr sympathisch und höflich und das Essen sehr lecker!

 

Costa Rica Rundreise Höhepunkte & Jungle Lodge und Baden

Costa Rica Rundreise Höhepunkte & Jungle Lodge und Baden (März 2018)

Liebe Frau Engler,

Es war eine super organisierte Reise. DANKE!

Die Ankunft war voll durchorganisiert. Bereits innerhalb der Ankunftshalle wurden wir empfangen und zu einem weiteren Reiseleiter, der uns alles in sehr gutem Deutsch erklärte, weitergeleitet. Wir bekamen alle notwendigen Unterlagen mit Transferzeiten und Informationen zu Land, Leuten und Natur. Auch eine gute Landkarte mit den eingezeichneten Rundreiseorten war dabei. Diese Mappe zeugte von sehr viel sorgfältiger Vorbereitung.

Das Hotel bei Ankunft der Reise war das mit dem schlechtesten Standard. Da es sich hierbei jedoch nur um einen kurzen Zwischenaufenthalt handelte und für die Wahl sicher die gute Erreichbarkeit vom Flughafen ausschlaggebend war, wollen wir nicht kleinlich sein. Die Zimmer waren sauber, das Personal sehr höflich und auch das Frühstück war ausreichend. Vielleicht lag es auch nur an der Lage unserer Zimmer, so direkt neben Küche unterhalb des Terrassendaches vom Frühstücksbereich.

Abholung vom Hotel zu unserer Rundreise war ausgesprochen pünktlich. Unsere Reiseleiterin haben wir als sehr nett, kompetent und überaus freundliche in Erinnerung behalten. Sie wirkte nie gestresst, obwohl sie manchmal mit Fragen überschüttet wurde und hatte immer noch etwas Neues für uns. Sie erklärte uns nicht nur die Tier- und Pflanzenwelt sondern hatte auch ein Gespür für unsere Neugier an allem Unbekannten. Also Barbara Kussbach -> zu Empfehlen.
Alle Lodges und Unterkünfte auf der Rundreise entsprachen unseren Erwartungen. Sie waren alle sehr freundlich geführt und sauber. Es war ausreichend Sanitärbedarf vorhanden und es gab überall etwas, was die Lodges zu etwas besonderem machte. Am meisten jedoch beeindruckte uns die Selva Bananito Lodge. Die ist ein Höhepunkt für sich gewesen. Diese Natur im Umkreis, gepaart mit dieser außergewöhnlichen Wohnmöglichkeiten. Ein fantastisches Erlebnis! Die Rundreise war nicht nur vollgepackt mit Naturerlebnissen sondern zeigte uns viel von dem Land selbst. Kaffeeplantagen, Kakaowissen und Ananasanbau war für uns genauso interessant wie die Ausgrabungsstätte des Guayabo Monument und der optionale Vulkanbesuch Irazu.

Aber hier war ja noch lange nicht Schluss:

Alle privaten Transfers waren ausnahmslos pünktlich und wurden mit sehr bequemen Autos durchgeführt. Bei 4 Personen und entsprechend Gepäck nicht immer selbstverständlich. Auch mit der ARA Tours Agentur hatten wir einmal Kontakt, weil wir unseren Transfer verschieben wollten, und waren sehr erfreut über den Service und die Freundlichkeit. Alles hat wunderbar funktioniert, das hätten wir nicht erwartet. Wir hatten uns schon auf ein kompliziertes Gespräch mit Wortfetzen aus Englisch und Spanisch eingestellt (welches wir beides nicht beherrschen) aber die Agentur hat uns ohne Wunsch an einen Mitarbeiter durchgestellt, der unser Problem in Deutsch gelöst hat. Einen dicken Daumen nach oben für diese Partner-Agentur.

Das Hotel Tango Mar war ein durchaus gelungener Ort um den Urlaub austrudeln zu lassen und zu entspannen. Das Essen war hervorragend genauso wie die Massagen im Spa. Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Eine wunderschöne Anlage in herrlich ruhiger Lage.

Und auch unser letztes Hotel das Alta Hotel bei San Jose war fantastisch. Auch hier Prädikat -> „Klasse“.

Was könnte man noch ins Programm aufnehmen: Zum Beispiel einen Sundowner auf der Restaurantbootplattform der Mawamba Lodge oder einmal übernachten auf der Dschungelplattform der Selva Bananito Lodge. Aber dies könnte man ja bei dem nächsten Besuch von Costa Rica machen.

Nicht gefallen! Ja, was hat uns nicht gefallen: Das waren die vielen LKW im Stau auf den Straßen nach Limon. Aber das ist bei der Infrastruktur nicht zu vermeiden.
Das waren die frechen Waschbären, die ein Picknick im Cahuita Nationalpark fast unmöglich machten. Aber auch das könnte von ihnen nicht beeinflußt werden.

Pura Vida und einen schönen Tag

G.O. aus Deutschland

Individualreise nach Costa Rica und Panama City

Individualreise nach Costa Rica und Panama City (Februar/Maerz 2018)

Costa Rica_Vulkan_Reisen

Guten Tag Herr Michel,

Wir sind von unserer Reise nach Costa Rica und Panama alle mit vielen reichen Erinnerungen zurueckgekehrt. Ich moechte Ihnen im Namen der ganzen Gruppe ein grosses Kompliment machen fuer die Organisation unserer Reise. Es hat wirklich alles vom ersten bis letzten Moment bestens geklappt.

Die Unterkuenfte waren entsprechend unserer Vorstellungen. Die zahlreichen Autotransfers waren zuverlaessig, sicher und stets puenktlich, immer mit einem freundlichen und sehr hilfsbereiten Fahrer in einem sauberen und bequemen Fahrzeug. Auch die Flugverbindungen waren zuverlaessig und problemlos. Das Adobe Mietauto war sauber, tadellos gewartet und auch zu viert komfortabel zu fahren. Dessen Anliefung im Hotel in San Jose und die Abgabe in Sierpe waren unkompiziert und professionell. Die Leute in Costa Rica und Panama sind wirklich alle sehr offen und freundlich. Wir haben uns zu jeder Zeit sicher und wohl umsorgt gefuehlt.

Zu guter Letzt: Ihre Reiseunterlagen waren sehr hilffeich, genuegend detailiert und praezise. Ihre Beratung fuer die Reise war sehr geduldig und die von Ihnen gemachten Vorschlaege waren wirklich individuell nach unseren Vorstellungen. Die Preise waren sehr fair und ohne versteckten Betraege.

Gerne kommen wor bei einer anderen Reise nach Lateinamerika wieder auf Sie zu, werden Sie aber auch vorbehaltlos anderen Reiseinteressierten weiterempfehlen.

Herzlichen Dank und freundliche Gruesse,

T.S. & S. H.
D. & M. K.