Neue Kleingruppenreisen nach Ecuador und Peru

Neue Kleingruppenreisen nach Ecuador und Peru bei Latin America Tours!

Pünktlich zum Start der Hoch- und Messesaison 2019 / 2020 erweitern wir unser Portfolio um zwei neue Kleingruppenreisen in die Andenregion.

Ecuador, Vulkan Chimborazo, Latin America Tours, ReisenEcuador, Indios, Bahnhofszene, Latin America Tours, Reisen

Ecuador, Galapagos, Meeresechsen auf Felsen, Latin America Tours, Reisen

Unsere neue, hochwertige Kleingruppenreise „Zauberhaftes Ecuador“ führt Sie zu den wichtigsten kulturellen Glanzpunkten Ecuadors. Die faszinierende Natur und Bergwelt des facettenreichen Andenstaates werden Sie begeistern! Lernen Sie die kolonialen UNESCO-Welterbestätten Quito und Cuenca kennen und lassen Sie sich verzaubern von den schneebedeckten Anden, dem üppigen Bergnebelwald, sowie dem kunterbunten Treiben auf den Indio-Märkten.Ecuador, Teufelsnase, Luftbild, Latin America Tours, Reisen

Zudem erwartet Sie die spannende Zugfahrt über die Teufelsnase sowie die tropische Hafenstadt Guayaquil - immer wieder mit kleinen Überraschungsmomenten auf dem Weg. Bei diesem Programm wurden landestypische Unterkünfte mit speziellem Ambiente ausgewählt. Diese unterstreichen den exklusiven Charakter dieser einzigartigen Kleingruppenreise mit nur max. 12. Teilnehmern: Panoramablicke in den Zimmern oder von den Dachterrassen, eine besonders liebevolle Einrichtung, die Lage in historischen Zentren sowie langjährig restaurierte Gebäude. Genießen Sie die Abende in ungewöhnlich schönen, erstklassigen Boutique-Hotels und weitläufigen Haciendas nach einem erlebnisreichen Tag. Sorgfältig wurde darauf geachtet, dass die Unterkünfte nicht über 3.000 Meter Höhe liegen, um die Höhenanpassung für den Körper zu erleichtern. Die garantierte Durchführung ab nur 2 Teilnehmern und Starttage nahezu durchgehend im 14-Tages-Rhythmus erleichtern Ihnen die Reiseplanung.

Wir empfehlen die Reise mit einem Reisebaustein an der Küste Ecuadors oder auf den Galapagos-Inseln zu kombinieren, wie Island-Hopping, einer Segelkreuzfahrt auf den Spuren von Charles Darwin oder einer anderen Kreuzfahrt, z.B. mit einer luxuriösen Yacht oder an Bord eines Katamarans.

Ecuador, Galapagos Schildkröte, Latin America Tours, ReisenEcuador, Cuenca, historische Gebäude, Innenhof, Latin America Tours, Reisen

Peru, Chinchero, Marktfrau mit bunten Stoffen, Latin America Tours, Reisen

Die neue, preisattraktive Gruppenreise „Peru Pur“ ergänzt unser Portfolio für das „Königreich der Sonne“ bzw. das „reichste Land der Welt“. Die Sonne war die Göttin der Inkas, in deren Kultur allgegenwärtig und verhalf ihnen dazu, das größte Reich im präkolumbianischen Amerika zu werden. Trotz Jahrhunderte spanischer Kolonialherrschaft ist das hervorragende kulturelle und materielle Erbe der Inkas in Peru ausgezeichnet erhalten geblieben. Unsere neue 12-tägige Kleingruppenreise mit max. 16 Teilnehmern bringt Sie an die berühmtesten Orte des Reiches: die „weisse Stadt“ Arequipa, den mächtigen Colca Canyon und den höchstgelegene, schiffbaren See der Welt, den Titicacasee; in das Heilige Tal, auch Urubamba-Tal genannt aufgrund des gleichnamiges Flusses, welcher es durchfliesst; nach Cusco, die historische Hauptstadt der Inkas, auch „Nabel der Welt“ genannt; und selbstverständlich nach Machu Picchu, Weltkulturerbe und eines der 7 Neuen Weltwunder. Freuen Sie sich auf die Vielfalt Perus! Wir empfehlen, die Reise mit einer Verlängerung im Amazonas-Urwald oder einem Reisebaustein zu den Königstätten in Perus Norden zu kombinieren.

Peru, Machu Picchu, Latin America Tours, ReisenPeru, Cuzco, Altstadt, Latin America Tours, Reisen

Peru, Amazonas, Fluss mit Wolkenspiegelung, Latin America Tours

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne stellen wir Ihnen „Ihre“ Wunschreise nach Ecuador und Peru oder auch für beide Länder kombiniert zusammen. Viele Reisevorschläge für Ecuador und Peru finden Sie in unserem Online-Reiseplaner, oder kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Ihr Wolfgang Rassmann, Reiseexperte & Ecuador-/Peru-Fan

Neues Luxushotel in Havanna: SO/ Paseo del Prado La Habana

Neues Luxushotel in Havanna, Kuba: SO/ Paseo del Prado La Habana

Havanna hat ein neues Luxushotel, ein Schmuckstück am Malecon! Es wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum Havannas im November 2019 eröffnet. Das 10-stöckige Gebäude erscheint wie ein edles Kreuzfahrtschiff, das auf seine Einfahrt in den Hafen von Havanna wartet.

Kuba, Havanna, SO Paseo del Prado - hotel building, night view, Latin America ToursKuba, Havanna, Hotel SO Paseo del Prado - pool, bar, chaiselonge, Latin America Tours

Kuba, Havanna, Hotel SO Paseo del Prado - hotel, rooms, bathroom, Latin America Tours

Kuba, Havanna, SO Paseo del Prado - Chocolab, restaurants and bars, sitting area, Latin America ToursDie 250 Zimmer des SO/ Paseo del Prado La Habana wurden von der renommierten spanischen Modeschöpferin Agatha Ruiz de la Prada entworfen und verfügen alle über eine spektakuläre Aussicht. Zudem verfügt das neue Hotel über einen 155 m² grossen Infinity-Pool im 4. Stock, sowie eine Rooftop-Bar mit einem herrlichen Blick auf das Meer, den Paseo del Prado, den Malecon und die Festung von Havanna. Das Hotel verbindet Moderne mit traditioneller luxuriöser Einrichtung und liegt in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Mit dem Hotel SO/ Paseo del Prado La Habana hat Havanna ein weiteres Luxushotel erhalten und bietet somit neue Möglichkeiten, auf die Bedürfnisse jedes Gastes einzugehen. Ein hervorragendes Qualitätsprodukt aufgrund des innovativen Designs, der privilegierten Lage und der Leitung einer international renommierten Hotelkette.

Eine genaue Beschreibung zum Hotel und den Zimmertypen finden Sie im Informationsblatt (PDF). Möchten Sie Havannas neuestes Hotel kennenlernen? Kontaktieren Sie uns für Reisevorschläge oder eine persönliche Beratung.

Ihr Latin America Tours Team

Kuba, Havanna, Hotel SO Paseo del Prado - relaxation, Spa, Latin America ToursKuba, Havanna, Hotel SO Paseo del Prado - lobby, hotel area, reception, Latin America Tour

Kuba, Havanna, Hotel SO Paseo del Prado - buffet, restaurant, meals, Latin America Tours

Der Amazonas-Urwald in Peru

Der Amazonas-Urwald in Peru – Abenteuer und Artenvielfalt in einem der letzten unberührten Naturparadiese der Welt

Peru, Amazonas, traditionelles Boot auf dem Fluss, Latin America Tours, ReisenDrei einzigartige Landschaftsregionen finden sich in Peru, dem „reichsten Land der Welt“, in denen Urlauber herrliche Reise- und Entdeckerbedingungen vorfinden. Neben dem bekannten Andenhochland mit seinen touristischen Hotspots wie den Städten Arequipa oder Cuzco, dem Weltkulturerbe Machu Picchu und dem höchsten schiffbaren See der Welt, dem Titicacasee, sowie der meist noch unbekannten Küstenregion mit sehr schönen Stränden vor allem im Norden des Landes, zählt auch das Amazonastiefland dazu.

Das Amazonasbecken umfasst jedoch nicht nur Peru, sondern die ganze nördliche Hälfte des südamerikanischen Kontinents, dazu gehören z.B. auch Teile von Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Bolivien und Brasilien. Alle Zuflüsse zum Hauptfluss gehören ebenfalls zu diesem Becken, die meisten entspringen im Andenhochland. Mit fast 7.000 km gilt der Amazonas als der längste Fluss der Welt und bekanntlich als „grüne Lunge der Mutter Erde“.

Peru, Amazonas, Urwald, Affen auf Baum, Latin America Tours ReisenPerus Amazonaszuflüsse Ucayali und Marañón fliessen durch eine äquatoriale Tiefebene. Hier ist es allzeit grün, feucht, die Flora ist ursprünglich, dicht und verschlungen, die Faune artenreich wie kaum an einem anderen Ort dieser Welt. Auf und zwischen den Urwaldriesen sowie im Wasser tummeln sich Aras und Papageien, Wasserschweine, Tapire, diverse Insekten und Affenarten, Kaimane, Fischotter, graue und rosa Süsswasserdelfine, Faultiere, Schmetterlinge, Vogelspinnen, Tukane und andere bunte tropische Vögel sowie Raubkatzen wie der Jaguar, Schlangen wie Boas und Anakondas, um nur einige Tierarten aufzuzählen.

Peru, Amazonas, bunter Vogel im Urwald, Latin America Tours, Reisen

Peru, Amazonas, indigene Frau, Latin America Tours, ReisenPeru, Amazonas, Urwald, Weitaufnahme, Latin America Tours, Reisen

Peru, Amazonas, Ausflug mit Schiff, Tierbeobachtung, Latin America Tours, ReisenIm peruanischen Amazonasgebiet gibt es in dem Sinne keine Jahreszeiten, Sonnenaufgangs- und Untergangszeit sind das ganze Jahr über mit gegen 6 bzw. gegen 18 Uhr gleich und die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind grösser als zwischen den einzelnen Monaten. Daher spricht man auch nur von Regen- und Trockenzeit. Regenzeit herrscht von November bis Ende Februar. Während dieser Zeit kann man Fluss- und Bootstouren besonders gut unternehmen. Da die Landwege teils überschwemmt sein können, sind Aufenthalte in einer Urwald-Lodge während der trockeneren Phase von März bis November zu empfehlen. Am meisten regnet es im Amazonasbecken während der Monate Dezember bis Februar. In einigen Nationalparks werden Touren während dieser Zeit sogar komplett ausgesetzt, wie zum Beispiel im Manu-Nationalpark.

Peru, Amazonas, traditionelles Handwerk, Latin America Tours, ReisenBesucher können die meist durch Reservate geschützte Tier- und Pflanzenwelt sowie auch unzugänglichere Gebiete, in denen noch indigene Volksgruppen traditionell und vom 21. Jahrhundert kaum beeinflusst leben, auf unterschiedliche Art und Weise entdecken. Komfortabel reist man per Kreuzfahrt auf dem Amazonas, nachhaltiger und intensiver erlebt man ihn bei einem Aufenthalt in einer Urwald-Lodge.

Zu den beliebtesten und bekanntesten Nationalparks im peruanischen Urwald zählen das Pacaya Samiria Reservat in der Amazonas-Region von Iquitos im Nordosten sowie das Tampopata Reservat und der Manu Nationalpark in Madre de Díos im Südwesten von Peru.

Im Detail lässt sich das Amazonasgebiet für seine Besucher auf verschiedene Arten erkunden und bietet unvergessliche Momente, Eindrücke, Begegnungen und Naturerlebnisse:

- Flusskreuzfahrten unterschiedlicher Länge, meist 3, 4 oder 7 Tage auf Schiffen mit einfacher bis luxuriöser Ausstattung, ausschliesslich von der Amazonashafenstadt Iquitos aus, welche nur per Flug zu erreichen ist.

- Nachhaltiger Urlaub in eine Lodge mit einfachem Standard bis hin zur Luxusvariante mitten im Dschungel. Dies ist sowohl in der Urwaldzone im Nordosten Perus im Einzugsgebiet der Hafenstadt Iquitos, wie auch in der Zone Madre de Díos im Südosten des Landes mit Zielflughafen Puerto Maldonado möglich.

- Regenwaldexpeditionen und Urwaldwanderungen zu Fuss, z.B. im Manu-Nationalpark.

- Bootsausflüge und Kanutouren werden von vielen Amazonas-Kreuzfahrtschiffen oder auch Lodges aus angeboten.

- Besuch bei indigenen Völkern und Schamanen, wird ebenfalls von vielen Amazonas-Kreuzfahrtschiffen oder auch Lodges aus angeboten.

- Canopy-Erlebnisse durch Wanderungen hoch über den Baumkronen auf Baumwipfelpfaden.

- Wildwasserraftings, dieses speziell auf dem Rio Tambopata in der Region Madre del Díos.

Peru, Amazonas, Bäume im Dschungel, Latin America Tours, ReisenVieles spricht somit für einen Abstecher in die peruanische Amazonasregion. Dieser lässt sich einfach mit einer Reise durch die anderen Regionen des Landes kombinieren, z.B. als Anschlussprogramm zu einer Kleingruppenreise oder privat geführten Reise zu den kulturellen Höhepunkten Perus. Reisevorschläge für Peru finden Sie zum Beispiel in unserem Online-Reiseplaner.

Lassen Sie sich von unseren Experten bei Latin America Tours beraten und erleben Sie eines der letzten Paradise der Erde!

Ihr Wolfgang Rassmann, Reiseexperte & Peru-Fan

Video mit freundlicher Genehmigung von LimaTours.

Kuba einmal anders – eben «A lo cubano»!

«A lo cubano» - die etwas andere Rundreise durch Kuba

«A lo cubano», der Name sagt alles: Auf unserer neuen Rundreise durch West- und Zentral-Kuba entdecken Sie das typische Kuba abseits der üblichen Touristenpfade. Selbstverständlich besuchen Sie die wichtigsten Höhepunkte dieser Regionen, aber durch «innovative», «ausgefallenere» Führungen und Besuchspunkte erhalten Sie mehr Einblick in den kubanischen Alltag. Die Rundreise kann sowohl als Kleingruppenreise mit deutschsprachigem Reiseleiter zu fixen Terminen wie auch als privat geführte Individualrundreise mit eigenem Reiseleiter und Chauffeur gebucht werden. Hier bieten wir dem Kunden zusätzlich noch die Auswahl zwischen normalem klimatisiertem Taxi (oder auch Minibus, je nach Teilnehmerzahl) oder dem traditionellen Oldtimer.

Kuba, Reise A lo Cubano, Havanna, Kutsche, bunte Häuser, Latin America ToursVinales Tal, Tabakfelder, Kuba, Latin America Tours, Reisen

Kinder, Kuba, Latin America Tours, Reisen

Kuba, Reise A lo Cubano, Autowerkstatt, Latin America ToursWas nennen wir «ausgefallene» Führungen bzw. «innovativ»?

Auf dieser Rundreise soll Kuba nicht nur gesehen, sondern auch «erlebt und gefühlt» werden. Entsprechend gestaltet sich das Programm. Hier nur einige Höhepunkte, welche dies belegen und von üblichen Rundreiseprogrammen abweichen: Fahrt mit Fähre, welche überwiegend von Einheimischen genutzt wird, Cocktail in einer Rooftop-Bar in Alt-Havanna, Salsa-Tanzkurs, Cocotaxi-Fahrt durch Havanna, Besuch von Oldtimer-Restaurationsbetrieben, gemeinsames Kochen und Mittagessen im Hilfsprojekt des Künstlers Pelegrin, oder das Schnorchel-Erlebnis «Cueva de los Peces». Selbstverständlich sehen Sie auch die Städte an sich, wie Havanna, Cienfuegos und Trinidad, aber auch Provinzörtchen, denn Viñales in der Tabakregion oder das Fischerdorf Playa Larga bei der Schweinebucht an der Südküste liegen auf Ihrer Route.

Kuba, Reise A lo Cubano, Casa Particular, Aussicht von Terrasse, Latin America ToursCasas Particulares - Wohnen bei Kubanern

Auf der Rundreise «A lo cubano» nächtigen Sie ganz landestypisch in kubanischen Bed & Breakfast-Unterkünften. Casas Particulares stellen in Kuba in vielerlei Hinsicht eine Alternative zum meist teureren Hotel dar. Da der Gast hier meist mit Kubanern «unter einem Dach» lebt, bietet sich ihm die Möglichkeit, mit der kubanischen Bevölkerung näher in Kontakt zu treten. Lernen Sie die kubanische Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft kennen und schätzen, und erfahren Sie mehr über das Leben der Kubaner. Auch das Essen in den Casas ist zu empfehlen. Während der Rundreise wird daher auch mehrfach in den Casas direkt zu Abend gegessen. Diese Form der Übernachtungsmöglichkeit ist erst seit wenigen Jahren auf Kuba möglich bzw. staatlich offiziell erlaubt.

Kuba_Seitenstrasse_Trinidad_Latin_America_Tours«A lo cubano» per Mietwagen - Authentizität pur!

Sofern Sie nicht gerne «geführt» werden, dafür lieber auf eigene Faust und unabhängig reisen, kann dieses oder auch ähnliche Programme, wie z.B. «La Vida Cubana» («Leben auf kubanisch») auch als Mietwagenrundreise über Latin America Tours, organisiert werden. Die sonst inkludierten Ausflugsprogramme stellen dann nur Vorschläge dar. Kuba eignet sich hervorragend für eine Mietwagenrundreise, da es zu den sichersten Ländern Lateinamerikas zählt und nicht zu viele Fahrzeuge im Land unterwegs sind, auch (noch) nicht in den grossen Städten wie Havanna, Camaguey oder Santiago de Cuba. Auf unserer Website finden Sie eine Vielzahl an verschiedenen Programmen und Routen, eben speziell auch für Mietwagenrundreisen durch Kuba. Hier heben wir besonders die Variante «Discover Cuba» hervor, eine über unseren neuartigen, innovativen Reiseplaner online komplett umstellbare Rundreise. Sie können den Reiseverlauf direkt an Ihrem PC, Tablet oder Smartphone Tag für Tag selbst zusammenstellen; Aufenthaltsdauer, Casa, Hotel- oder Mietwagenkategorie können eigenständig gemäss Ihren Wünschen und Ansprüchen angepasst werden.

Kunden Rueckmeldung, Latin America Tours, ReisenMietwagenknappheit auf Kuba

In diesem Zusammenhang noch kurz ein Wort zur Mietwagenknappheit auf Kuba. Nicht überfüllte oder verstopfte Strassen erleichtern vielerorts auf Kuba das individuelle Reisen mit dem Mietwagen, jedoch übersteigt die Nachfrage bei Weitem das Angebot an verfügbaren Mietwagen auf der grössten Insel der Karibik. Daher sind Mietwagen oft ausgebucht, zumindest die begehrten kleineren Kategorien oder SUV´s bzw. Allradfahrzeuge. Daher empfehlen wir bei Wahl dieser Reiseform eine langfristige Planung bzw. eine frühzeitige Buchung speziell für den Mietwagen!

Egal ob komfortabel geführt in Kleingruppe, privat oder per Mietwagenrundreise mit Selbstbestimmung des Tagesrhythmus: unsere Rundreise «A lo cubano» ist eine neuartige Rundreise, welche Ihnen tiefe Einblicke in das reale Kuba ermöglicht und ein intensives Reiseerlebnis garantiert.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Viele Reisevorschläge für Kuba finden Sie wie erwähnt in unserem Online-Reiseplaner, oder kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Ihr Wolfgang Rassmann, Reiseexperte & Kuba-Fan

Kuba, Reise A lo Cubano, Havanna, Platz vor der Kathedrale, Latin America ToursKuba, Reise A lo Cubano, Musiker, Latin America Tours

Strand, Kuba, Latin America Tours, Reisen

Das Latin America Tours Team auf Reisen

Das Latin America Tours auf Reisen! Argentinien, Peru, Dominikanische Republik - lesen Sie hier, welche spannenden Orte wir auf unseren diesjährigen Studienreisen entdeckt haben.

Als Reisespezialisten für Lateinamerika ist es uns wichtig, unsere Destinationskenntnisse regelmässig auf den neusten Stand zu bringen. Deshalb begibt sich jeder von uns einmal pro Jahr auf Studienreise in unsere Zielgebiete. Auf einer solchen Reise lernen wir viel über das jeweilige Land. Wir besuchen spannende und immer wieder neue Orte, unternehmen Aktivitäten, übernachten in verschiedenen Hotels und besichtigen weitere. Dabei sind wir stets auf der Suche nach den besten Erlebnissen in unseren Ländern.

Diese Informationen aus erster Hand werden jeweils zusammengefasst an das ganze Latin America Tours Team weitergegeben. Das Hauptziel der Studienreise ist es jedoch, das neue Wissen mit Ihnen, unseren künftigen Gästen, zu teilen und bei Beratung und Reiseplanung gezielte, aktuelle Tipps einfliessen zu lassen.

Was wir während unserer Studienreisen alles erlebt haben, werden wir in den nächsten Monaten auf unserem Blog aufschalten. Heute möchten wir Ihnen davon ein paar Highlights rauspicken, sodass Sie sich auf die kommenden Blogbeiträge freuen können.

Argentinien, Salta, Aussicht nahe Cuesta del Obispo, Latin America Tours, ReisenPeru, Indigenas mit Lamas, Latin America Tours, Reisen

Argentinien, Weingut, Weindegustation, Latin America Tours, Reisen

Argentinien, Nationalpark Estero del Iberas, Sumpf, Boot, Latin America Tours, ReisenReto Rüfenacht, Argentinien: Esteros del Iberá und Iguazú Wasserfälle

Der Nordosten von Argentinien und vor allem die Region um Posadas mit dem neuen Nationalpark Esteros del Iberá ist noch weitgehend unbekannt. Die Ausflüge in die Natur zur Beobachtung vieler Vögel und einheimischer Tiere sind einmalig. Eine interessante Tagesfahrt bringt einen dann nach Iguazú und zu den berühmten Wasserfällen. Ob argentinische oder brasilianische Seite, beide haben ihren speziellen Charme.

Peru, Machu Picchu, Latin America Tours, ReisenWolfgang Rassmann, Peru

Peru, das reichste Land der Welt, liegt aktuell bei vielen Reisenden aufgrund seiner Vielfalt voll im Trend. Die alte Inkastadt Cuzco und die nahegelegenen Inca-Ruinenanlagen wie Sacsayhuaman und Machu Picchu beeindrucken jeden Besucher, wie auch der bunte Indiomarkt von Chinchero im Heiligen Tal oder eine Kreuzfahrt über den Amazonas. Ebenfalls erwähnenswert: die hervorragende Küche des Landes! Einen Pisco Sour, lokalen Rotwein wie auch Ceviche oder Lomo Saltado sollte man unbedingt probieren!

Dominikanische Repubok, Jarabacoa, Rafting, Latin America Tours, ReisenMaike Engler, Dominikanische Republik: Outdoorparadies Jarabacoa und Schnorcheln auf Cayo Arena

Jarabacoa in den sogenannten Dominikanischen Alpen ist ein herrlich grüner, entspannter Ort mit einer Vielzahl an Outdooraktivitäten wie Wanderungen oder Reittouren zu Wasserfällen, Canyoning oder auch River Rafting durch wunderschöne Landschaft. Karibikträume erfüllen sich bei einer Schnorcheltour zum Cayo Arena, einer puderweissen Sandbank in türkisblauem Wasser und von einem Korallenriff umgeben. Erkundet werden können die Naturschönheiten der Insel problemlos mit dem eigenen Mietwagen.

Argentinien, Jujuy, Markt in Tilcara, Humahuaca Tal. Latin America Tours, ReisenTanael Michel, Argentinien: Andendörfer der Humahuaca Schlucht im Nordwesten

Im Nordwesten Argentiniens mischen sich Gaucho-Kultur und Inka-Tradition. Unweit der Grenze zu Bolivien dominieren Wüsten und Salzseen und bis über 6000 Meter hohe, schneebedeckte Anden-Gipfel das Landschaftsbild. Die Humahuaca Schlucht auf knapp 3000 m Höhe bietet interessante Dörfer mit Indiomärkten und verblüffendem Ackerbau inmitten einer bizarren Landschaft aus Kakteenhügeln und in allen Farben leuchtenden Gesteinsformationen.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne stellen wir eine massgeschneiderte Rundreise für Sie zusammen - kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung. Viele Reisevorschläge finden Sie auch in unserem Online-Reiseplaner.

Ihr Latin America Tours Team

Peru, Cuzco, Kolonialstadt, Latin America Tours, ReisenArgentinien, Salta, Nevado de Cachi, Kakteen, Landschaft, Latin America Tours, Reisen

Peru, typisches Gericht, Essen, Latin America Tours, Reisen

Dominikanische Republik, Punta Rucia. Cayo Arena. Schnorcheln, Unterwasserwelt, Latin America Tours, Reisen

Argentinien, Jujuy, Purmamarca, Indio-Dorf, Latin America Tours, ReisenArgentinien, Jujuy, Indiomarkt Purmumarca, bunte Decken, Latin America Tours, Reisen