Privatrundreise mit Unterkünfte in Casas Particulares und Salsastunden (Mai 2016)

Guten Tag Frau Gaito

Ich hoffe, es geht Ihnen gut.
Wie ich nun leider feststellen muss, haben wir hier nicht so schönes und warmes Klima, wie in Kuba.

Live BandGroßes Kompliment, was Sie da organisiert haben. Interessante Reise und geniale Unterkünfte. Die letzte Woche in den Casas Particulares war so herzlich. Ganz tolle und liebe Leute, die das führen. Kann ich alles auf jeden Fall nur weiterempfehlen, was ich sowieso schon mache.
Unbeschreibliche Eindrücke! Wir finden keine richtigen Worte, um dies wirklich auszudrücken und Ihnen zu danken. Die Privatrundreise mit Unterkünfte in Casas Particulares und Salsastunden, waren einfach genial.

Die Salsastunden waren der Hit und die Betreuung durch diese Tanzschule einfach nur genial. Die Inhaberin selber, Sabine, hat uns jeden Tag und  Abend gepackt, ist mit uns Essen und Tanzen gegangen. Einfach nur empfehlenswert!

Der Fahrer bei unserer Tour war lobenswert, was ich leider vom Guide nicht so sagen kann.Tänzerinen Er hat sich total auf meine Schwester fixiert und mich mehr oder weniger außer Acht gelassen. Er wollte immer alleine mit meiner Schwester am Abend ausgehen, hat nur mit ihr getanzt, ihr beim hinuntersteigen der Treppen geholfen und mehr oder weniger nur mit ihr kommuniziert, weswegen ich mich auch abgewendet habe. Zum Glück war der Fahrer ja noch da, der sich rührend um mich gekümmert hat und einige male Anstupser deswegen an den Guide gemacht hat. Ohne ihn, wäre ich am Abend jeweils alleine im Zimmer geblieben. Als er dies am letzten gemeinsamen Abend so mitteilte, weil er früher ins Bett gehen wollte, kam der Guide auch nicht mehr. Nach einer herzlichen Umarmung mit meiner Schwester, gab er mir beim Abschied kühl die Hand. Dies fand ich ein wenig unprofessionell. Ich möchte dies einfach nur festhalten, aber nicht, dass deswegen ein Job in Gefahr ist.
Während der Rundreise haben wir auch einer Ihrer Führerin mit einem Pärchen aus dem Kanton Aargau angetroffen. Am liebsten hätte ich mich ihr angeschlossen. Sie war so eine fröhliche Natur und so herzlich, was auch den Fahrer ansteckte. Sie brachte es sogar fertig, dass der Ehemann von dem Paar tanzen ging. Gut, es blieb ihm, nach unserem Anfeuern, gar nichts mehr anderes übrig. Einfach genial.

Da unser Abflug gecanceled wurde, haben die vom Casa Particular und unser Fahrer, alles daran gesetzt um Infos zu erhalten und versucht, dass wir die Nacht noch dort verbringen könnten. Hat dann zwar doch nicht geklappt, aber ich möchte dies nur als große Anerkennung mitteilen.

Auf jeden Fall werden mir die wundervollen Erinnerungen immer im Herzen bleiben. Alle Beteiligten kann ich nur wärmstens empfehlen. Eine tolle Privatrundreise mit Unterkünfte in Casas Particulares und Salsastunden!

Zum Schluss soll ich Ihnen noch ganz liebe Grüße ausrichten von einer lieben Arbeitskollegin von mir. Die Welt ist halt doch klein.

Ich wünsche Ihnen einen ganz wundervollen Tag und wer weiß, vielleicht heißt es ja wieder einmal "ab nach Kuba...!"

Ganz liebe Grüße

F. S. aus der Schweiz

Kommentare sind deaktiviert