Guatemala

Guatemala: Land der Gegensätze, Land der Mayas, Land des ewigen Frühlings

Guatemala ist so farbenprächtig wie kaum ein anderes Land. Tikal, die wohl eindrücklichste aller momentan zugänglichen Maya-Städte, liegt mystisch im Dschungel beim Petén-Itzá-See. Im Hochland erwarten Sie das Kolonialstädtchen Antigua, bunte Indiomärkte und der tiefblaue Atitlán-See, welcher spektakulär zwischen mehreren Vulkanen liegt. Die Bewohner Guatemalas sind sehr herzlich und sprechen neben Spanisch noch über 50 indigene Sprachen. Auf der Karibikseite finden Sie die von Garifunas (Nachfahren afrikanischer Sklaven) bewohnte Küste der Rio Dulce Region und am Pazifik einige abgelegene dunkle Strände mit wenig Tourismus.

Guatemala, Playa El Remate, Lago Peten Itza, Steg, Reisen

Bilder mit freundlicher Genehmigung des Instituto Guatemalteco de Turismo