Reiseziel Mexiko

Mexiko_Mexico_Chichen Itza_Maya Pyramide_Reisen

Top 10 Sehenswürdigkeiten

  • Mexico City mit Anthropologischem Museum, Pyramiden von Teotihuacan und Top-Gastronomie
  • Haciendas in Yucatan - altehrwürdige Landgüter, liebevoll restauriert
  • Baja California - bizarre Wüsten und Walbeobachtung
  • Pyramiden von Chichen Itza und Uxmal, Yucatan
  • Pazifikstrandort Puerto Vallarta mit schöner Altstadt
  • San Cristóbal de las Casas im mystischen Hochland von Chiapas
  • Traumstrände der Riviera Maya zwischen Tulum und Cancun
  • Kupfercanyon - Zugfahrt, Schluchten und Indianer
  • Maya-Stätte im Dschungel von Palenque, Chiapas
  • Kolonialstädte im Hochland um Mexico City wie Guanajuato & San Miguel de Allende
Mexiko_Mexico_Resort am Meer_Sonnenuntergang_Reisen

Spezialisten-Tipps Mexiko von
Maike Engler:

Entdecken Sie zahlreiche Pueblos Mágicos, Dörfer mit besonderem Charme und die schönen Kolonialstädte wie San Miguel de Allende, Guanajuato, Querétaro und Taxco im Hochland in der Umgebung von Mexico City.

Auf keiner Reise fehlen sollten eine bis zwei Übernachtungen auf einem alten Landgut, einer sogenannten Hacienda. Davon gibt es zahlreiche in Yucatan, einige davon wurden wunderschön und originalgetreu restauriert und zu luxuriösen Hotels umfunktioniert.

Naturschauspiel Wale und Walhaie: Von Januar bis März können von Guerrero Negro und San Ignacio auf der Baja California aus Grauwale beobachtet werden. Die beste Zeit, um mit Walhaien zu tauchen, ist von Juni bis August mit Ausgangspunkt Isla Holbox an der Spitze von Yucatan.

Im Hochland von Chiapas erwarten Sie der schöne Ort San Cristóbal mit Kolonialarchitektur und Hochlandmärkten, Seen und Indio-Dörfern in der Umgebung. Auf dem Weg liegen die blau leuchtenden Wasserfälle von Agua Azul und Misol Ha und eine der schönsten Mayastätten in Palenque.

Mexiko, Agua Azul Wasserfälle, Chiapas, Latin America Tours, Reisen

AKTIVITÄTEN & AUSFLÜGE

  • Besuch der Tempel von Palenque am frühen Morgen
  • Anthropologisches Museum und Teotihuacan in Mexico City
  • Besuch von Indio-Dörfern im Hochland von Chiapas
  • Kulinarische Höhenflüge und mexikanischer Street Food
  • Koloniales Mérida und Flamingos in Celestun
  • Besuch einer Hacienda (Landgut) mit Betrieb
  • Selva Lacandona - Abenteuer im geheimnisvollen Urwald Mexikos
  • Tauchen und Schnorcheln auf Cozumel & an der Riviera Maya
  • Agua Azul – türkisblaue Wasserfälle und Badespass in Chiapas
  • Dia de los Muertos in Oaxaca, Mexico City oder einer Kolonialstadt
  • Spektakuläre Cenoten in Yucatan und entlang der Riviera Maya
Mexiko_Baja California_Bucht_tuerkisblaues Meer_Reisen

Land & Leute

Geschichte

Früher war in Mexiko ein mächtiges Aztekenreich. Zwischen 1519 und 1521 wurde es von Hernando Cortés für Spanien erobert. 1822 erkämpfte es die Unabhängigkeit und wurde dann 1824 zur Republik. Im Krieg gegen die USA, 1846 bis 1848, verlor Mexiko seine gesamten nördlichen Provinzen. Von 1877 bis 1911, mit einigen Unterbrechungen, war Porfirio Díaz Präsident von Mexiko. Sein Sturz leitete die Epoche der mexikanischen Revolution ein, die von 1911 bis 1920 dauerte. Die sozialistische Richtung setzte sich durch und organisierte sich schliesslich in der «Institutionellen Revolutionspartei», der bis heute regierenden Staatspartei. Staatspräsident seit 1988 ist Carlos Salinas de Gortari.

Kultur

Mexiko bietet eine sehr vielfältige und vielschichtige Kultur. Sie setzt sich aus verschiedenen indigenen Kulturen mit uralten Traditionen, modernen Kulturen und auch ausländischen Einflüssen zusammen.

Kunst

Aus früheren Zeiten zeugen die kunstvollen Wandmalereien in den Tempeln und Pyramiden. Aber auch die Kirchen und Klöster bieten einen wundervollen Anblick mit ihren verzierten Decken und Wänden. Erst im 20. Jahrhundert hat es die mexikanische Malerei zum weltweiten Ruhm geschafft. Die zeitgenössische Kunst beschäftigt sich oftmals mehr mit der Gewalt und Kriminalität im Land. Sehr eindrucksvoll ist auch die Web- und Flechtkunst Mexikos, diese ist als alte Tradition der Mayas erhalten geblieben.

Religion

97% der Bevölkerung Mexikos sind Katholiken, die restlichen 3% gehören anderen Religionen an.

Musik

Musik und Tanz gehören zu jedem Fest in Mexiko. Es sind nicht nur moderne Klänge, die weit verbreitet sind, sondern auch traditionelle Mariachis, quasi der Inbegriff der mexikanischen Folklore. Die Musik und vor allem die Tanzstile unterscheiden sich je nach Region sehr.

Mexiko_Mexico_traditionelles Essen_Reisen

Essen & trinken

Mais war bereits zur Zeit der Azteken Grundnahrungsmittel Nummer eins und ist es bis heute geblieben. Maistortillas werden zu fast allen Gerichten gereicht oder in allerlei Variationen angeboten. Auch der schmackhafte Bohnenbrei ist fester Bestandteil eines mexikanischen Gerichtes. Mexiko bietet aber darüber hinaus viele regionale Spezialitäten und darf mit seiner raffinierten Küche mit Gerichten wie der Mole Poblano (Kakao-Chili Sauce, die meist mit Huhn serviert wird) durchaus zur gastronomischen Weltspitze gezählt werden. Tequila, der bekannte Agavenschnaps, kommt ebenfalls aus Mexiko!

Mexiko_Mexico_San Miguel del Allende_Gasse mit bunten Haeusern_Reise

Video Mexiko

Mexiko: Koloniale Städte des Hochlands, kultureller Reichtum, Spitzengastronomie, faszinierende Maya-Stätten und weisse Traumstrände.

Dieses Video zeigt einen Einblick in die unglaubliche Vielfalt an natürlichen und kulturellen Schätzen Mexikos. Landschaftliche Gegensätze und kulinarische Höhenflüge sind hier garantiert. Den perfekten Mix aus Bergseen, Canyons, traditionellen Lebensmittelmärkten in kolonialen Hochlandstädtchen, Wüsten, Haciendas, Mayastätten und mordernster Gastronomie stellen wir in diversen Rundreisen nach Wunsch zusammen und hängen für Sie gerne noch ein paar Tage an einem passenden Traumstrand dran.

Lassen Sie sich für Ihre Reise nach Mexiko inspirieren.