Praktische Informationen und
Tipps zur Reisevorbereitung

GESUNDHEIT / REISEVERSICHERUNG

Gesundheit

Für die aktuellsten Informationen informieren Sie sich bitte bei einem Tropenarzt oder unter www.safetravel.ch.

REISEVERSICHERUNG

Unbedingt empfehlenswert: Reisekranken-/Unfallversicherung, Reiserücktritts- und Reisegepäckversicherung.

Panama_Altstadt_Panama City_Reisen
Panama_Frauen in Tracht_Reisen

Internationale Flugverbindungen

Direktflüge von Europa nach Lima bieten zum Beispiel Air Europa, Iberia und Lan Airlines ab Madrid sowie KLM ab Amsterdam mit Zubringerflügen ab Deutschland. Die Flugzeit ab Europa beträgt rund zwölf Stunden.

KLIMA, REISEZEIT

Die Küste ist regenarm und von Januar bis März herrscht strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und Badezeit – von Mai bis November bedeckt hier allerdings der typische "garúa", ein sich nur zäh auflösender Hochnebel den Himmel. In den Anden überwiegt ein teils gemäßigtes, teils kaltes Gebirgsklima. Hier ist von November bis April Regenzeit und von Mai bis Oktober Trockenzeit.

ZEITZONE

Die Zeitdifferenz zwischen Mitteleuropa und Panama beträgt ‐7 Stunden in der Sommerzeit, ‐6 Stunden in der Winterzeit.

Panama_Panama City_bunter Bus_Reisen

WÄHRUNg

Die einheimische Währung Perus ist der Neuvo Sol (PEN). Euro und US-Dollar können in autorisierten Wechselstuben, Hotels und Banken gewechselt werden. In größeren Städten gibt es Geldautomaten, an denen man mit Kreditkarte Geld abheben kann: am weitesten verbreitet sind American Express, Visa, Diners und Mastercard. Reiseschecks sind nur begrenzt nutzbar; in einigen Geschäften, Restaurants und an Tankstellen werden US-Dollar angenommen. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie hier.

REISEN MIT KINDERN

Mit verschiedenen All-Inclusive-Strandhotels, dem Gamboa Resort im Regenwald am Gatunsee und verschiedenen Aktivitäten in der Bergwelt des Westens um Boquete hat Panama auch für Familien mit Kindern viel zu bieten und ist für einen Familienurlaub geeignet.

PACKLISTE

Denken Sie daran, dass sich das Klima in Panama je nach Aufenthaltsort verändern kann. Falls Sie in die westlichen Bergregionen reisen, sollten Sie auch etwas wärmere Kleidung dabeihaben. Vergessen Sie auch nicht Ihre Badesachen, Mücken- und Sonnenschutz sowie die Kamera für viele tolle Erinnerungsfotos.