Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen von Latin America Tours
Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Reise von Latin America Tours (LAT Consulting) interessieren und
danken für Ihr Vertrauen. Hier finden Sie unsere AVB's.

AVB's herunterladen (PDF)

1. VERTRAGSABSCHLUSS

2. BUCHUNG

3. REISEPREIS & ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

4. RÜCKTRITTS- UND ÄNDERUNGSBEDINGUNGEN

5. HAFTUNG

6. UNZUFRIEDENHEIT MIT ARRANGEMENT

7. PROGRAMMÄNDERUNGEN

8. NICHTDURCHFÜHRUNG/ABBRUCH DER REISE DURCH LATIN AMERICA TOURS

9. VORZEITIGER REISEABBRUCH DURCH SIE

10. PASS, VISA, IMPFUNGEN

11. FLÜGE

12. SPORTMÖGLICHKEITEN

13. ANWENDBARES RECHT & GERICHTSSTAND

14. OMBUDSMANN

15. ReisevERSICHERUNgen

Anhang: Formblatt Pauschalreise

Allgemeine Reise- und Vertragsbedingungen von Latin America Tours als PDF

Für Kunden aus Deutschland:
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs als PDF

1. Vertragsabschluss

1.1 Mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen, online oder persönlichen Anmeldung durch die Buchungsstelle, kommt zwischen Ihnen und LATIN AMERICA TOURS ein Vertrag zustande. Dadurch entstehen für Sie und LATIN AMERICA TOURS bestimmte Rechte und Pflichten. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die nachfolgenden Reise- und Vertragsbedingungen sehr sorgfältig zu lesen. Um manche Enttäuschung und Ärger zu ersparen, empfehlen wir Ihnen die Informationen in unseren Angeboten genau zu studieren; diese sowie die Reise- und Vertragsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen Ihnen und LATIN AMERICA TOURS. Falls Sie weitere Reiseteilnehmer anmelden, so haben Sie für deren Vertragspflichten (insbesondere für die Bezahlung des Reisepreises) wie für Ihre eigenen Verpflichtungen einzustehen. Die vertraglichen Vereinbarungen und diese Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen gelten für alle Reiseteilnehmer.

1.2 Werden Ihnen durch LATIN AMERICA TOURS Reisearrangements von anderen Reiseveranstaltern vermittelt, so gelten deren eigene Reise- und Vertragsbedingungen. Bei allen vermittelten Flugbilletten gelten die allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen der zuständigen Fluggesellschaften. LATIN AMERICA TOURS ist in diesen Fällen nicht Vertragspartei, und Sie können sich daher auch nicht auf die vorliegenden Reise- und Vertragsbedingungen berufen. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag mit LATIN AMERICA TOURS und der Fluggesellschaft erst mit der Ticketausstellung zustande kommt. Änderungen seitens der Fluggesellschaft gehen bis zur Ticketausstellung zu Ihren Lasten.

1.3 Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass unsere Leistungen erst ab publiziertem Flughafen in der Schweiz, EU-Raum oder mit Leistungsbeginn am Zielort gelten. Beachten Sie bitte die entsprechenden Angaben in unseren Angeboten. Das rechtzeitige Eintreffen am Abreiseort liegt deshalb in Ihrer Verantwortung. Sonderwünsche oder Nebenabreden sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich und vorbehaltlos bestätigt wurden.

2. Buchung

Es liegt in Ihrem eigenen Interesse, sich so früh wie möglich anzumelden, was auch in Form einer vorerst provisorischen Reservierung erfolgen kann. In diesem Fall nimmt LATIN AMERICA TOURS, ohne dass Sie dadurch verpflichtet werden, Ihre provisorische Reservierung bis zu einem festzusetzenden Datum gerne entgegen. Davon ausgenommen sind Flugbuchungen, wo die Flugtickets sofort ausgestellt werden müssen. Der Mindestbuchungswert liegt bei CHF 500 / EUR 300.

3. Reisepreis und Zahlungsbedingungen

3.1 Der von Ihnen zu zahlende Reisepreis ergibt sich aus den jeweils gültigen Preisen. Bei individuell zusammengestellten Angeboten gilt der im Reisevorschlag erwähnte Preis. Falls nicht speziell erwähnt, verstehen sich unsere Preise pro Person in Schweizer Franken oder Euro und mit Unterkunft in Doppelzimmern. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind Barzahlungspreise.

3.4 Preisänderungen
3.4.1 Für bestimmte nachfolgend aufgeführte Fälle müssen wir uns vorbehalten, die in den LATIN AMERICA TOURS Angeboten angegebene Preise zu erhöhen, und zwar im Falle von bei Buchung noch nicht bekannten
• Tarifänderungen von Transportunternehmen (z.B. Treibstoffzuschläge),
• neu eingeführten oder erhöhten allgemeinverbindlichen Gebühren oder Abgaben (z.B. erhöhte Flughafentaxen oder Parkeintrittsgebühren),
• staatlich verfügten Preiserhöhungen (z.B. Mehrwertsteuer),
• Wechselkursänderungen.

3.4.2 Falls LATIN AMERICA TOURS die angegebenen Preise aus den oben erwähnten Gründen ändern muss, wird Ihnen diese Erhöhung bis spätestens 20 Tage vor Abreise bekanntgegeben. Beträgt die Preiserhöhung mehr als 8% des ursprünglich gebuchten Pauschalpreises, so haben Sie das Recht, innert fünf Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle wird Ihnen LATIN AMERICA TOURS alle von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen schnellstmöglich zurückerstatten.

3.2 Gebühren und Serviceentgelte
3.2.1 Buchungsgebühren: Zusätzlich zum Reisepreis wird eine Auftragspauschale von CHF 80 / EUR 60 pro Buchung erhoben.

3.2.2 Für das Einholen eines Visums bei der zuständigen Botschaft wird nebst der Visagebühr eine Bearbeitungsgebühr von CHF 80 / EUR 60 pro Person erhoben.

3.2.3 Bearbeitung und Reservierung: Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Buchungsselle neben den in Angeboten erwähnten Preisen zusätzliche Serviceentgelte erheben kann.

3.3 Zahlungsbedingungenen
3.3.1 Anzahlung: Bei der Anmeldung zur definitiven Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des Reisepreises oder mindestens  CHF 700 / EUR 500 pro Person zu leisten. Kosten für sofort auszustellende Flugtickets sind zusätzlich zur Anzahlung umgehend zu bezahlen. Bei kurzfristigen Buchungen oder falls das von Ihnen gewünschte Hotel ausgebucht ist, werden Rückfragen per Telefon oder Mail notwendig. Die dadurch entstehenden Kosten werden Ihnen in Rechnung gestellt. Dies gilt auch für Hotels, die nicht in unseren Angeboten enthalten sind. Erfolgt die Buchung weniger als 45 Tage vor Abflug, so wird der gesamte Betrag bei der definitiven Anmeldung fällig.

3.3.2 Restzahlung: 45 Tage vor Abreise. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erhalten Sie die Reisedokumente ca. zwei Wochen vor Abreise. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

4. Rücktrittsbedingungen /Änderungen

4.1 Bearbeitungsgebühren
4.1.1 Bis zu Beginn der Annullierungsfristen (siehe 4.2.1) erheben wir für Annullierungen und Änderungen (Namensänderungen, Änderungen des Reisedatums, Umbuchung der Unterkunft) eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100 / EUR 70 pro Person, jedoch maximal CHF 200 / EUR 140 pro Auftrag. Hinzu kommen noch eventuelle Telefon- und Mailspesen. Nach Beginn der Annullierungsfristen gelten die Bedingungen gemäss Ziff. 4.2.

4.2 Kosten einer Annullierung
4.2.1 Pauschalarrangement, Rundreisen und Landarrangement: Treten Sie später als 45 Tage vor dem Abreisedatum von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch den Annullationskosten-Schutz gedeckt ist, so stellen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises in Rechnung. Dies gilt auch für Änderungen.

• bis 45 Tage vor Abreise 30%
• bis 22 Tage vor Abreise 40%
• bis 15 Tage vor Abreise 50%
• bis 8 Tage vor Abreise 60%
• bis 4 Tage vor Abreise 80%
• ab dem 3. Tag vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt 100%

4.2.2 Verschärfte Konditionen: Für gewisse Leistungen (z.B. Schiffe oder Lodges) und Reisen über gesetzliche Feiertage im Zielgebiet gelten besondere Bestimmungen. Bei Annullierung bis zu 120 Tage vor Reisebeginn können bis zu 100% des Reisepreises anfallen. Bitte beachten Sie die «Reise- und Vertragsbedingungen» im betreffenden Angebot oder die Hinweise auf der Buchungsbestätigung.

4.2.3 Linienflüge: Es gelten die Annullierungsbedingungen und Umbuchungsspesen der entsprechenden Fluggesellschaften.

4.3 Ersatzpersonen
Sollten Sie verhindert sein, können Sie bei LATIN AMERICA TOURS grundsätzlich immer eine Ersatzperson Ihre Reise antreten lassen. In diesem Fall sind allerdings folgende Voraussetzungen zu beachten:

• Die Ersatzperson ist bereit, Ihr Reisearrangement unter den gleichen Bedingungen zu übernehmen, die Sie mit uns vereinbart haben.
• Die anderen an Ihrer Reise beteiligten Unternehmen (Hotels oder Fluggesellschaften) akzeptieren diese Änderung, was vor allem in der Hochsaison mit Schwierigkeiten verbunden sein oder an den Flugtarifbestimmungen scheitern kann.
• Die Ersatzperson erfüllt die besonderen Reiseerfordernisse (Pass, Visa, Impfvorschriften).
• Der Teilnahme Ihrer Ersatzperson an der Reise stehen keine gesetzlichen oder behördlichen Anordnungen entgegen. Diese Person und Sie haften gegenüber uns oder der Buchungsstelle, die Vertragspartei ist, solidarisch für die Zahlung des Preises sowie für die gegebenenfalls durch diese Abtretung entstehenden Mehrkosten.

5. Haftung

5.1 Im Allgemeinen
Als erfahrener Reiseveranstalter garantieren wir Ihnen im Rahmen unseres eigenen Reiseveranstaltungsangebotes
• eine sorgfältige Auswahl und Überwachung der anderen an Ihrer Reise beteiligten Unternehmen (Fluggesellschaften, Busunternehmen, Hotels usw.).
• eine korrekte Ausschreibung der Angebote.
• die fachmännische Organisation Ihrer Reise.

Wir verpflichten uns, das von Ihnen ausgewählte Reisearrangement mit allen erforderlichen Leistungen angebotsgemäss im Rahmen der vorliegenden Reise- und Vertragsbedingungen abzuwickeln.

5.2 Unsere Haftung
LATIN AMERICA TOURS entschädigt Sie für den Ausfall oder die unrichtige Erbringung vereinbarter Leistungen oder für Ihnen zusätzlich entstandene Kosten (unter Vorbehalt von Ziff. 6 und 7), soweit es der LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung oder der örtlichen LATIN AMERICA TOURS-Vertretung nicht möglich war, Ihnen vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und auch kein eigenes Verschulden Ihrerseits vorliegt. Unsere Haftung ist jedoch auf insgesamt den zweifachen Reisepreis beschränkt und erfasst nur den unmittelbaren Schaden. Keine Haftung können wir übernehmen, falls infolge Flugverspätungen oder Streiks Programmänderungen erfolgen müssen. Ebenso haften wir nicht für Programmänderungen, die auf höhere Gewalt, behördliche Anordnungen oder Verspätungen von Dritten, für die wir nicht einzustehen haben, zurückzuführen sind.

5.3 Lokale Veranstaltungen und Ausflüge
An den meisten Ferienorten ist es möglich, lokale Veranstaltungen oder Ausflüge zu buchen. Solche Transporte, Transfers, Ausflüge usw. werden von niedergelassenen, selbständigen Unternehmen durchgeführt. Diese Ausflüge können via unsere Reiseleitung/ Vertretung gebucht werden, es gelten jedoch deren Reisebedingungen. LATIN AMERICA TOURS kann deshalb für Ausflüge oder Veranstaltungen, die Sie direkt am Ferienort buchen, keine Haftung übernehmen. Selbstverständlich achten wir auf eine sorgfältige Auswahl der Firmen, mit denen wir zusammenarbeiten.

5.4 Unfälle und Erkrankungen
LATIN AMERICA TOURS übernimmt die Haftung für den unmittelbaren Schaden bei Tod, Körperverletzung oder Erkrankung während der Reise, sofern diese von LATIN AMERICA TOURS oder einem beauftragten Unternehmen (Hotels usw.) schuldhaft verursacht wurde unter der Voraussetzung, dass Sie Ihre Schadenersatzansprüche im entsprechenden Umfang an LATIN AMERICA TOURS abtreten. Bei Todesfall, Körperverletzung oder Erkrankung, welche Sie im Zusammenhang mit Flugtransporten oder mit der Benutzung von Transportunternehmen (Bahn, Bus usw.) erleiden, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben. Eine weitergehende Haftung von LATIN AMERICA TOURS ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

5.5 Sachschäden
LATIN AMERICA TOURS übernimmt die Haftung bei Diebstählen und Verlusten, die während einer Reise mit LATIN AMERICA TOURS geschehen, falls dem beauftragten Unternehmen ein Verschulden zur Last fällt. In diesem Fall bleibt die Haftung auf den unmittelbaren Schaden beschränkt, jedoch höchstens auf die zweifache Höhe des Reisepreises für die geschädigte Person. Bei Schäden oder Verlusten, welche Sie im Zusammenhang mit Flugtransporten oder Benutzung von Transportunternehmen (Bahn, Bus usw.) erleiden, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben. Eine weitergehende Haftung von LATIN AMERICA TOURS ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reisegepäckversicherung.

5.6 Sicherstellung der Kundengelder
Wir sind Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantieren Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mir Ihrer Buchung einbezahlten Beträge. Durch diese Mitgliedschaft sind keine Sicherungsscheine nötig. Detaillierte Auskunft erhalten Sie unter www.garantiefonds.ch.

6. Sie sind mit Ihrem Reisearrangement nicht zufrieden

6.1 Ist es nicht möglich, eine Reise wie im Angebot versprochen oder mit Ihnen vereinbart durchzuführen, so bemühen wir uns – ohne Übernahme einer Haftung für das Gelingen – um eine Ersatzlösung, damit der ALLGEMEINE VERTRAGS- UND REISEBEDINGUNGEN VON LATIN AMERICA TOURS objektive Zweck oder Charakter der Reise möglichst beibehalten werden kann.

6.2 Sollten Sie während der Reise Anlass zu Beanstandungen haben, so müssen Sie diese unverzüglich unserer LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung bzw. dem LATIN AMERICA TOURS-Vertreter oder dem Leistungsträger bekanntgeben. Dies ist eine notwendige Voraussetzung für die spätere Geltendmachung Ihrer Ersatzansprüche und ermöglicht ausserdem, in den meisten Fällen für Abhilfe zu sorgen. Die örtliche Vertretung, Leistungsträger etc. sind nicht berechtigt, irgendwelche Schadenersatzforderungen anzuerkennen.

6.3 Sie sind berechtigt, die Mängel Ihrer Reise selber zu beheben, sofern die LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung bzw. die örtliche LATIN AMERICA TOURS-Vertretung oder der Leistungsträger nicht spätestens innert 48 Stunden eine angemessene Lösung anbietet. Die dadurch entstehenden Kosten werden Ihnen im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Haftung von LATIN AMERICA TOURS gegen Beleg ersetzt. Ist die Fortsetzung der Reise oder der Aufenthalt am Ferienort aufgrund schwerwiegender Mängel nicht zumutbar, so müssen Sie unbedingt von der örtlichen LATIN AMERICA TOURS-Vertretung bzw. der LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung oder dem Leistungsträger eine entsprechende Bestätigung darüber einholen, dass Sie reklamiert haben und warum. Diese sind verpflichtet, den Sachverhalt und Ihre Beschwerde schriftlich festzuhalten. Die örtliche Vertretung, Leistungsträger etc. sind nicht berechtigt, irgendwelche Schadenersatzforderungen anzuerkennen.

6.4 Ihr Ersatzbegehren und die Bestätigung der LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung bzw. der örtlichen LATIN AMERICA TOURS-Vertretung oder des Leistungsträgers ist spätestens innerhalb von 4 Wochen nach der vereinbarten Beendigung Ihrer Reise schriftlich bei Ihrem Reisebüro oder dem LATIN AMERICA TOURS-Hauptsitz in Stäfa einzureichen. Falls Sie diese Bedingungen nicht einhalten, erlischt jeglicher Schadenersatzanspruch.

7. Programmänderungen

7.1 LATIN AMERICA TOURS behält sich auch in Ihrem Interesse vor, Programme oder einzelne vereinbarte Leistungen (z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel-Typ, Fluggesellschaften, Ausflüge usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. Insbesondere haftet LATIN AMERICA TOURS nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Massnahmen und Verspätung von Dritten, für die LATIN AMERICA TOURS nicht einzustehen hat, zurückzuführen sind. LATIN AMERICA TOURS ist jedoch selbstverständlich bemüht, Sie über Änderungen des Reiseprogramms so früh wie möglich zu informieren.

7.2 Muss LATIN AMERICA TOURS eine von Ihnen bereits bezahlte Reise ändern, so dass ein objektiver Minderwert zur ursprünglich vereinbarten Leistung entsteht, erhalten Sie von LATIN AMERICA TOURS eine Rückvergütung. Entstehen jedoch nach Abschluss des Reisevertrages aus einem unter Ziff. 3.4 erwähnten Grund Mehrkosten, kann es für Sie zu einer Preiserhöhung kommen. Beträgt diese mehr als 8% des ursprünglich vereinbarten Reisepreises, steht Ihnen das Recht zu, innert fünf Tagen nach Erhalt unserer Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten.

8. Nichtdurchführung oder Abbruch der Reise durch LATIN AMERICA TOURS

8.1 In seltenen Fällen ist LATIN AMERICA TOURS gezwungen, Ihre Reise aus Gründen, die ausserhalb unserer Einwirkungsmöglichkeiten liegen, abzusagen, sei es zu Ihrer Sicherheit oder aus anderen zwingenden Umständen, wie z.B. Nichterteilung oder Entziehung von Landerechten, höhere Gewalt, kriegerische Ereignisse, Unruhen, Streiks usw. Falls einer dieser Gründe eingetreten ist, werden Sie von LATIN AMERICA TOURS so rasch wie möglich informiert.

8.2 Alle von uns angebotenen Reisen basieren auf einer Mindestteilnehmerzahl, die unterschiedlich sein kann. Wird die für Ihre Reise massgebliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so ist LATIN AMERICA TOURS berechtigt, diese bis spätestens drei Wochen vor dem festgelegten Reisebeginn zu annullieren. In diesem Falle bemühen wir uns, Ihnen ein gleichwertiges Ersatzprogramm zu offerieren. Ist dies nicht möglich oder verzichten Sie auf das Ersatzprogramm, so erstatten wir Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

9. Vorzeitiger Abbruch der Reise durch Sie

Falls Sie die Reise aus irgendeinem Grunde vorzeitig abbrechen müssen, so kann Ihnen LATIN AMERICA TOURS den Preis für das Reisearrangement nicht zurückerstatten. Hingegen werden wir allfällige von Ihnen nicht beanspruchte und uns nicht in Rechnung gestellte Leistungen vergüten. Im Weiteren empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rückreisekostenversicherung, die, wenn Sie die Reise aus einem dringenden Grund (z.B. eigene Erkrankung oder Unfall, schwere Erkrankung oder Tod von Angehörigen usw.) vorzeitig abbrechen müssen, für die entstehenden Kosten aufkommt. Die LATIN AMERICA TOURS-Reiseleitung bzw. die örtliche LATIN AMERICA TOURS-Vertretung wird Ihnen bei der Organisation Ihrer vorzeitigen Rückreise so weit wie möglich behilflich sein.

10. Pass, Visa, Impfungen

10.1 LATIN AMERICA TOURS gibt Angaben zu den Pass- und Visavorschriften sowie zu den gesundheitspolizeilichen Formalitäten, die für die Reise und den Aufenthalt zu beachten sind, und zwar zum Zeitpunkt der Buchung. Allfällige danach bekanntwerdende Änderungen wird Ihnen LATIN AMERICA TOURS resp. Ihre Buchungsstelle bei Vertragsschluss mitteilen und Ihnen die Fristen zur Erlangung der erforderlichen Dokumente nennen. Über die geltenden Einreisebestimmungen für Bürger von Staaten, die nicht in unseren Informationen erwähnt sind, informiert Sie Ihre Buchungsstelle auf Ihre Bitte hin. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ihr Reisebüro zur Verfügung. Auf Wunsch besorgt Ihnen Ihr Reisebüro gerne die Einholung allfällig erforderlicher Visa. Die Einholungskosten werden Ihnen in Rechnung gestellt.

10.2 LATIN AMERICA TOURS kann keine Haftung übernehmen für eine Einreiseverweigerung aufgrund nicht eingeholter oder nicht erhaltener Visa. Für die Einhaltung der vorgeschriebenen Pass-, Visa-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen sind Sie allein verantwortlich.

11. Flüge

Unsere Angebote umfassen Reisen mit Flugzeugen des regulären Linienverkehrs sowie Sonderflugprogramme mit Flugzeugen schweizerischer und ausländischer Gesellschaften. Falls nichts anderes angegeben ist, fliegen Sie bei allen Programmen, die Sie unseren Angeboten entnehmen, in der Economy-Klasse. Die publizierten Flugpläne, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen können ändern. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie Ihre zu diesem Zeitpunkt gültigen Flugpläne. Diese können jedoch noch kurzfristigen Änderungen unterworfen sein.

11.1 Gruppentarife
Unsere Reisen mit Linienflug basieren in der Regel auf Gruppentarifen. Das bedeutet, dass alle Teilnehmer sämtliche Flugstrecken gemeinsam zurückzulegen haben. Abweichungen haben einen Zuschlag zur Folge, der Ihnen auf Anfrage bekanntgegeben wird.

11.2 E-Ticket
Ein sorgloses Reisen bietet das elektronische Flugticket, das sogenannte E-Ticket. Das Flugticket wird im Reservationssystem und Check-in-Programm der Fluggesellschaften gespeichert. Der Reisende weist sich lediglich mit Reisepass beim Check-In aus. In einigen Ländern wird bei Einreise nach dem Rückreiseticket gefragt, wir empfehlen Ihnen deshalb für die Einreiseformalitäten eine gedruckte Version des E-Tickets im Handgepäck mitzuführen.

12. Sportmöglichkeiten

In vielen unserer Hotels wird eine Anzahl von Sportmöglichkeiten angeboten. Die Kapazität von solchen Einrichtungen ist in der Regel begrenzt. Die Einrichtungen befinden sich nicht in allen Fällen in unmittelbarer Nähe des Hotels. Ferner werden oft Anlagen und Einrichtungen benützt, welche Dritten gehören. Diese sind in Zusammenarbeit oder im Auftrag unserer Hotels für die Bereitstellung verschiedener Sportmöglichkeiten besorgt. Auf solche Drittpersonen haben wir verständlicherweise wenig oder überhaupt keinen Einfluss. Wir können deshalb auch nicht garantieren, dass Sie die in unseren Angeboten beschriebenen Sportarten jederzeit und uneingeschränkt ausüben können. Falls Sie eine bestimmte Sportart besonders interessiert, so erkundigen Sie sich bitte vor Ihrer Abreise nochmals, inwieweit die Ausübung der betreffenden Sportart während Ihrer Ferienzeit auch tatsächlich möglich ist.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Im vertraglichen Verhältnis zwischen Ihnen und LATIN AMERICA TOURS ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen LATIN AMERICA TOURS können nur an ihrem Sitz in Stäfa angebracht werden.

14. Ombudsman

14.1 Vor einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung können Sie den unabhängigen Ombudsman für das Reisebürogewerbe anrufen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und uns bzw. dem Reisebüro, bei welchem Sie die Reise gebucht haben, eine ausgewogene und faire Einigung zu erzielen.

14.2 Die Adresse des Ombudsman lautet:
Ombudsman der Schweizer Reisebranche
Postfach
8038 Zürich
Tel. +41 (0) 44 485 45 35
Web: www.ombudsman-touristik.ch

15. Reiseversicherungen

15.1 Empfohlene Versicherungen
In den Reisepreisen sind, soweit nicht ausdrücklich vermerkt, Reiseversicherungen nicht enthalten. Wir empfehlen den Abschluss von Reiserücktrittskosten-, Reise-Assistance-/Notfall-, Privathaftpflicht- und Reisekranken-/Reiseunfall-Versicherung oder eines umfassenden Reiseversicherungspaketes. Soweit LATIN AMERICA TOURS oder Ihre Buchungsstelle Reiseversicherungen anbieten, handelt es sich diesbezüglich nur um eine Vermittlungsleistung. Der Versicherungsvertrag kommt ausschliesslich zwischen Ihnen und dem angegebenen Reiseversicherer zustande. Ansprüche können nur direkt gegenüber dem Versicherer geltend gemacht werden. Die Prämien für die Versicherungen sind nicht Bestandteil des Reisepreises und sind mit Abschluss der Versicherung sofort zur Zahlung fällig. Von Versicherungsverträgen kann auch nicht zurückgetreten werden.

Hinweis: Nicht versichert sind nachstehende Ereignisse und deren Folgen: Krieg, Terroranschläge, Unruhen aller Art, Epidemien, Pandemien, Naturkatastrophen und Vorfälle mit atomaren, biologischen oder chemischen Substanzen.

15.2 Bearbeitungsgebühr
LATIN AMERICA TOURS möchte Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Bearbeitungsgebühr von CHF 100 / EUR 70, max. CHF 200 / EUR 140 pro Auftrag, durch die Reiserücktrittsversicherung nicht gedeckt ist. Diese Spesen sind in jedem Fall von Ihnen zu bezahlen.

16. Ihr Vertragspartner

LATIN AMERICA TOURS
c/o LAT Consulting GmbH
Neuhausweg 3
8712 Stäfa / Schweiz
Tel. +41 44 515 59 95
E-Mail: info@latinamericatours.eu
Web: www.latinamericatours.eu
Geschäftsführer: Tanael Michel
Firmennummer: CHE-113.997.249

Version der Allgemeinen Reise- und Vertragsbedinungen: Juli 2018

Anhang: Formblatt Pauschalreise

Für Kunden aus Deutschland:
Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs (PDF)